http://steffen.flamm.me
 

Artikel:

Acht neue ÔÇ×Meisterst├╝ckeÔÇť

Arbeit.
Genau das war es, was die hochmotivierten Kampfk├╝nstler in den letzten zw├Âlf Monaten vollbracht haben.
Arbeit an einem Meisterst├╝ck im wahrsten Sinne des Wortes ÔÇô ihren Leistungen im Karate bei der Pr├╝fung zum Meister.
Wie ein Goldschmied an einem Juwel feilten die Karateka im Rahmen des inzwischen ├╝berregional bekannten und gesch├Ątzten DAN-Projektes an sich.
Bei mehreren ├╝ber das Jahr verteilten, gemeinsamen Trainingsterminen ├Ąnderten und verbesserten sie Techniken nach intensiver und individueller Beratung durch die sp├Ąteren Pr├╝fer, konzipierten Kihon-Kombinationen, eliminierten Schwachstellen und sammelten Selbstbewusstsein bis das ÔÇ×Werkst├╝ckÔÇť soweit war, einer Begutachtung unterzogen zu werden.
Insgesamt acht Athletinnen und Athleten stellten sich am 02.12.2017 beim PSV Gr├╝n-Weiss Ludwigshafen der Herausforderung der DAN-Pr├╝fung.
Unter den pr├╝fenden und auf Technik und Qualit├Ąt bedachten Augen von Bernd Drechsler, 5. Dan, und Udo Boppr├ę, 6. Dan, zeigten die wohlvorbereiteten Karateka ihre Leistungen.
Diese wurden allesamt mit dem ersehnten Ergebnis belohnt ÔÇô ein schwarzer G├╝rtel.
Insgesamt errangen insgesamt acht Karateka den n├Ąchsten Meistergrad: den 1. Dan, Egor Schr├Âder (SKA R├╝lzheim), Axel Blumenstein (TB Bad Krotzingen), den 2. Dan, Ursula Scherzinger (PSV Ludwigshafen) ,Volker Schatz (BC Karlsruhe), Markus Kl├Âditz (SKA R├╝lzheim), Markus Muhl (PSV Mannheim), den 4. Dan J├╝rgen Thiel (PSV Mannheim) und Jochen Gack ( Bushido B├╝hl).
Weitere Informationen, insbesondere ├╝ber die Termine f├╝r das DAN-Projekt 2018, finden sich unter www.psv-karate-mannheim.de sowie unter www.psvlu-karate.de.